EN

Grundsteuererklärung 2022

HR Steuerberatung Ringwald Uhrig PartG mbB

Frage an Charlie: Ich habe von meinem Finanzamt Post bezüglich meinem Grundstück und einer sogenannten Feststellungserklärung erhalten. Was genau ist jetzt zu tun?

Antwort von Charlie: Die Grundsteuer wird ab dem Jahre 2025 neu festgesetzt. Es wurde festgelegt, dass im Zeitraum vom 01.07.2022 bis zum 31.10.2022 alle Eigentümer von Grundbesitz eine entsprechende Erklärung einreichen müssen. Dort sind bestimmte allgemeine Angaben erforderlich. Die meisten Finanzämter schicken direkt eine Checkliste mit, damit man frühzeitig alle erforderlichen Informationen einholen kann. Die Erklärung muss elektronisch übermittelt werden.

Frage an Charlie: Wie geht es dann weiter?

Antwort von Charlie: Das Finanzamt stellt nach Bearbeitung der Erklärung dann den Grundsteuerwert zum 01.01.2022 per Bescheid fest. Dieser Wert wird dann ab dem Jahr 2025 für die Berechnung der Grundsteuer herangezogen.

Solltet ihr Unterstützung bei der Grundsteuererklärung benötigen, meldet euch gerne bei HR Steuerberatung. Aber bitte frühzeitig melden und Informationen zusammentragen, denn die Zeit zur Bearbeitung der Erklärung ist knapp bemessen.

Euer Charlie

Juli 2022

Weitere Beiträge

Frag Charlie - Unser Autor

Schlau sein wie ein Fuchs!
Stellt jetzt eure Steuerfragen an Charlie, mit etwas Glück findet
Ihr bald schon die Antwort in unseren Steuertipps. 

HR Steuerberatung Charlie Steuertipps