Digitalisierung: „Elektronisches Fahrtenbuch“

Charlie hat Erleichterungen durch die Digitalisierung erkannt. Heute: „Elektronisches Fahrtenbuch

 

Frage: Charlie, überall hört und liest man von der Digitalisierung. Aber was heißt das konkret und wo ist mein persönlicher Nutzen davon?

 

Charlie: Das ist richtig. Auch in der Steuerberatung gibt es einige Bereiche, bei denen sich die Digitalisierung bemerkbar macht. Ein einfaches Beispiel ist das Elektronische Fahrtenbuch zur Ermittlung des privaten Nutzungsanteils eines betrieblichen PKW.

Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass die Bedienung z.B. durch gespeicherte Orte, Aufzeichnung der Fahrten sowie automatisches Aufsummieren der jeweiligen Fahrten sehr vereinfacht worden ist.

Mit einem einfachen Mittel kann so die PKW Nutzung steueroptimiert werden.

 

Das HR-Steuerteam berät gerne zu den technischen Lösungen und Voraussetzungen, die beachtet werden müssen.

 

Mai 2019,

Euer Charlie

 
mhei-ring 2019-08-25 wid-41 drtm-bns 2019-08-25
Steuerberater Karlsruhe, Steuerberatung Unternehmen Karlsruhe, Marktanalyse Mannheim, Steuerberater Karlsruhe Existenzgruendung, Steuerberatung Worms, Steuerberatung Privatpersonen Karlsruhe, Steuerberater Mannheim Lohnbuchhaltung, Steuerberater Worms Buchfuehrung, Steuerberater Karlsruhe Finanzbuchhaltung, Steuerrecht Worms